Domaine Guillaume Overnoy (Jura)

Ganz im Süden des Jura, nur einen Steinwurf von der Domaine Labet entfernt in Orbagna, befinden sich die Weinberge der Domaine Guillaume Overnoy.

 

Guillaume Overnoy hat nicht mal 30 Jahre auf dem Buckel und arbeitet schon seit 10 Jahren auf der in 4ter Generation in Mischwirtschaft geführten Domaine der Familie. Sein Vater hatte in den 1980er Jahren entschieden vermehrt auf den Weinbau zu setzten. Naturweingroßmeister Pierre Overnoy aus Pupillin ist Guillaumes Großonkel.

 

Die 5,5 ha kleine Domaine ist zum großen Teil mit Chardonnay, aber auch mit Savagnin, sowie Pinot Noir und Trousseau/Poulsard bepflanzt. Für Guillaume lag der Fokus von Anfang an auf nachhaltige Bewirtschaftung seiner Weinberg, die überwiegend in selection massale gepflanzt wurden und im Schnitt bereits 30-50 Jahre alt sind.

 

Ein möglichst natürlicher Ausbau der Weine ist Guillaume Overnoy sozusagen in die Wiege gelegt worden. Gerade erst volljährig, hat er bereits in den besten Weinen der Region gebadet. Sein Stil ist besonders in den letzten Jahren, trotz der durch Wetterkapriolen erschwerten Lage, immer ausdifferenzierter geworden.

 

Ich bin froh mit dieser ersten Lieferung ein Start mit dieser aufstrebenden Domaine zu finden. Nicht mehr einfach im Jura, das heutzutage auch vom Großkapital heimgesucht wird. Eigentlich die Antithese zu diesen zutiefst bäuerlichen und ehrlichen Weinen.

2019 Pinot Noir

 

Weinart: Rotwein

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten: 100% Pinot Noir
Terroir : eisenreicher Kalkmergel 

 

"Die Reben sind im Schnitt zwichen 10 und 30 Jahre alt und in selection massale gepflanzt worden. Sie bilden alle Terroirs der Domaine ab. Händisches entrappen über ein Holzgitter ("cribble") und schonende Vergärung ganzer Beeren für zwei Wochen. Ein zarter und blumiger Pinot Noir aus dem Jura!"

 

27,50 €

36,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1