Domaine Bourgeois - Diaz

Ich bin sehr froh mit der Domaine Bourgeois-Diaz meinen ersten Champagner im Vins Vivants Sortiment vorstellen zu können. In 2001 hat Jerome Bourgeois die elterliche Domaine übernommen und nach wenigen Jahren biologisch und gleichzeitig direkt biodynamisch konvertiert.

 

Der etwas versteckte Ort Crouttes sur Marne, der mehr ein hübscher Vorort von Paris zu sein scheint, ist manchem vielleicht durch Francoise Bedel und ihre Domaine geläufig. Einer Vorreiterin im biodynamischen Anbau in der Champagne.

 

 

Die etwa 8ha Weingärten liegen um die Ortschaft verteilt auf mehreren Parzellen. Die Terroirs hier sind lehmig- sandige und kalkreiche Böden. Die Pflanzdichte beträgt 10.000 Stöcke pro Hektar und neben einer Mehrheit von Pinot Meunier hat es auch etwas Pinot Noir und Chardonnay.

 

Jerome Bourgeois keltert seine Trauben in einer alten, besonders schonenden Coqard Kelter die Anfang der Achtziger Jahre restauriert wurde.

 

Der Ausbau findet in unterschiedlichsten Gebinden statt. Von Inox, über große und kleine Holzfässer, ovale Zementtanks (stehend und liegend) bis hin zur Steinware.

 

Ein wahre Entdeckung!

3 C - trois cepages

 

"3 C ist ein verdammt seriöser Einsteiger aus den drei Rebsorten (trois cepages) Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay. Brut zero. Für alle die Winzerchampagner sagen und es auch so meinen."

34,50 €

46,00 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

N - blanc de noir

 

"Der N steht für Blanc de Noir (60% Pinot Noir 40% Pinot Meunier)! Ein absoluter Speisebegleiter; sehr balanciert und weinig."

39,50 €

52,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

M - 100% Pinot Meunier

 

"Der M ist eine reinsortiger Pinot Meunier und mein Favorit aus der Selektion. Hochfeine Nase, zarte Oxidation mit viel tonischer Steinigkeit und Biss. Druckvoller, langer Gaumen. Feine Perlage!"

44,50 €

59,33 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1