Renaud Bruyere & Adeline Houillon

Adeline Houillon und Renaud Bruyere lernten sich auf der Gastronomieschule kennen. Adeline arbeitete einige Zeit mit ihrem Bruder Emanuel Houillon bei Pierre Overnoy. Renaud kümmerte sich um die Weinberge bei einem weiteren berühmten Jurawinzer, Stephane Tissot.

 

Im Jahr 2011 übernahmen die beiden eine 0,7ha kleine Parzelle "Les Tourillons" in Arbois. Mit knapp 400m eine der höchsten in der Appelation. Seither ist die Domaine auf stolze 4,5ha angewachsen. Die Weingärten waren seit jeher biologisch bewirtschaftet worden. Renaud implementiert den biodynamischen Anbau und konvertiert(e) alle Parzellen der Domaine.

 

Die Weine werden Lagengetreu in alten Barriquefässern ausgebaut und ohne jegliche Zusatzstoffe hergestellt. Die Roten (Ploussard, Trousseau bis 2015) sind, mit etwas reife, wunderbar elegante Trinkweine. Die Domaine strahlt allerdings besonders durch die Weißweine. Selten erlebt man solche Präzision und Tiefe. Die beiden definieren für mich einen neuen Stil des Juraweins - sehr eigenständig und hochelegant. In der Naturweinszene sind die raren Flaschen daher heiß begehrt. Ich konnten eine kleine Menge nach Deutschland bringen...

Auf Anfrage