Domaine Andrée

Stephane Erisse
Stéphane Erissé by Jean Yves Bardin©

Stéphane Erissé hat lange Jahre im Bauwesen gearbeitet bevor er zum Winzer und Weinmacher wurde. Er hat sich seine Sporen unter Cyril Fahl (einem geschätzen Kollegen aus Südfrankreich) und besonders Antoine Foucault (dem Sohn von Charly Foucault, Clos Rougeard) verdient.

 

Er lebt zurückgezogen nahe Saumur,  seine 3,5 ha Weingärten befinden sich zwischen Saint-Cyr-Le-Bourg und Saint Georges-sur-Layon im Anjou. Die Weingärten wurden mit bedacht ausgewählt und bereits vor der Übernahme 25 Jahre biologisch bewirtschaftet. Die Domaine Andrée trägt als Hommage den Namen von Stéphanes Großmutter.

 

Stéphane Erissé arbeitet mit enormer Präzision und einem sehr hohen persönlichen Anspruch. Das spürt man sofort in seinen Weinen. Er ist ein ruhiger, nachdenklicher und tiefer Charakter mit Demut gegenüber der Natur und der Zeit. Diesem Umstand ist es zu verdanken das Stéphane Erissé bereits mit seinem ersten Jahrgang 2011 ein beachtliche Debüt hingelegt hat.

Seine Weine strahlen noble Zurückhaltung aus; er macht einen der feinsten Grolleau die ich kenne und zeigt wie man mit Sensibilität und präziser Arbeit aus einer vermeintlich "kleinen" Rebsorte einen hocheleganten Wein keltern kann - den L'Envolée.

 

Seine Cabernet franc zeichnen sich durch sanfte Konzentration und seidige Tiefe aus und dürfen sicherlich zu den besten der Region gezählt werden. Sie zeigen ob Ihrer Herkunft aus dem Anjou eine Nobless die an die besten Weine des Saumur denken lässt.

 

Die Weine werden alle entrappt und mit einem großen Anteil ganzer Beeren für bis zu drei Wochen vergoren. Weder Pigeage noch Remontage - sanfte Extraktion ist das Ziel. Die Weine werden im Barrique ausgebaut, von denen immer ein kleiner Teil neues Holz von bester Provenance ist. Sein Chenin blanc, den ich einst bei einer Blindverkostung im Hause Bernaudeau entdecken durfte, hat mich ebenfalls sofort begeistert.

 

Ich bin froh euch heute nach langem warten eine Auswahl seiner Weine anbieten zu können! Dies sind die Weine die Stephane Erissé aktuell auf den Markt bringt. Die Mengen sind limitiert!

2018 Anjou rouge "L'Envolée"

 

Weinart: Rotwein

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten: Grolleau Noir (alte Reben)
Terroir : dunkler Lehmboden mit Kohle- und Granitanteil

Ausbau: etwa 18 Monate in Barrique (30% neu)

 

BITTE NUR 1 FLASCHE PRO PERSON!!!

 

29,50 €

39,33 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

2018 Anjou rouge "Carbone"

 

Weinart: Rotwein

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten: Cabernet franc (70 Jahre alte Reben)
Terroir : dunkler Lehmboden mit Kohle- und Granitanteil

Ausbau: etwa 18 Monate in Barrique (30% neu)

 

BITTE MAXIMAL 3 FLASCHEN PRO PERSON!!!

 

 

35,00 €

46,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

2017 Anjou rouge "Les Mines"

 

Weinart: Rotwein

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten: Cabernet franc (etwa 45 Jahre alt)
Terroir : dunkler Boden mit hohem Kohleanteil (Kohlemiene!)

Ausbau: Barrique (30% neu) für 24 Monate

 

BITTE NUR 1 FLASCHE PRO PERSON!!!

 

 

49,00 €

65,33 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 bis 2 Tage1

2017 Anjou blanc "Les Farraunieres"

 

Weinart: Weißwein

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten: Chenin blanc (>100 Jahre alt)
Terroir : Schiefer & Quartz

Ausbau: Barrique (30% neu) für 24 Monate

 

BITTE NUR 1 FLASCHE PRO PERSON!!!

 

 

49,00 €

65,33 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1