Clos Massottes

Seiner zweiten Passion, dem Kiteboarden, kann Pierre Nicolas Massottes immer weniger nachgehen, seit er 2004 die elterliche Domaine übernommen hat. Der direkte Kontakt mit den Elementen bleibt ihm aber erhalten. Hier in den Aspres, einem Mittelgebierge im Hinterland von Perpignan, bewirtschaftet er etwa 8ha sehr alter Rebbestände.  Alle seine Weingärten werden biologisch bewirtschaftet und mit viel Feingespür für die Rhytmen der Natur gepflegt.  So kommen eigenhändig gesammelte Kräuter der Region, als Tee und Pflanzenauszug zum Einsatz. Seit ein paar Jahren wird im Keller der Verzicht auf jegliche önologische Hilfsmittel praktiziert, wobei der Schwefel die letzte Hürde gestellt hat. Heute ist Pierre Nicolas Massottes sicher, das seine Weine den Schwefel nicht mehr brauchen. Sie bringen aus sich selbst heraus genug Kraft mit - sie stecken voller Leben. Eine weitere Besonderheit liegt im Ausbau der Weine - die zum Teil bis zu einem halben Jahr auf den Schalen mazerieren. Sie bewegen sich im Spannungsfeld zwischen wilder Konzentration und zarten ätherischen Noten. Ein bisschen wie diese ungewöhnliche meditative Stille, wenn der Kite einen zehn Meter übers Meer in die Lüfte reißt... get in touch!!!


2014er Vie

 

Weinart: Rotwein /vin nature

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten:  40% Cinsault (80 Jahre) 25 % Grenache 10% Carignan (100 Jahre) 25% Syrah (30 Jahre)
Terroir : Lehmkalksteinböden

Speiseempfehlung: Entenbrust vom Grill

13,95 €

18,60 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

AUSBAU


Die Trauben werden entrappt und für 4 Monate im Betontank vergoren! Vergärung und biologischer Säureabbau dürfen spontan einsetzten. Es wird auf jegliche önologische Hilfsmittel (inkl. Schwefel) verzichtet!

VINS VIVANTS' Empfehlungen

 


 

Für den maximalen Genuß! (alles kann, nichts muss)

Trinktemperatur - um 14°C

Karaffieren - Ja, mindestens 1h...Burgunderglas benutzen!

 Trinkoptimum - 2015 bis 2020



2013er Seve

 

Weinart: Rotwein /vin nature

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten:  60 % Grenache 40% Carignan (100 Jahre)
Terroir : Lehmkalksteinböden

Speiseempfehlung: Lammkarree mit Thymianjus

24,67 € pro Liter

18,50 €

  • leider ausverkauft

AUSBAU

Die Trauben werden entrappt und für 6 Monate im Betontank vergoren! Vergärung und biologischer Säureabbau dürfen spontan einsetzten. Es wird auf jegliche önologische Hilfsmittel (inkl. Schwefel) verzichtet!

VINS VIVANTS' Empfehlungen

 


 

Für den maximalen Genuß! (alles kann, nichts muss)

Trinktemperatur - um 14°C

Karaffieren - Ja, mindestens 1h...Burgunderglas benutzen!

 Trinkoptimum - 2015 bis 2020



2014er L'OVE

 

Weinart: Rotwein /vin nature

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten:  100% Syrah (6 Monate Mazeration)
Terroir : Lehmkalksteinböden

Speiseempfehlung: Lammkarree mit Thymianjus

 

18,50 €

24,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 bis 2 Tage1

AUSBAU

Die Trauben werden entrappt und für 6 Monate im Betontank vergoren! Vergärung und biologischer Säureabbau dürfen spontan einsetzten. Es wird auf jegliche önologische Hilfsmittel (inkl. Schwefel) verzichtet!


Empfehlen Sie uns weiter

Persönliche Beratung

+49 151 40 70 23 78

Ihre Vorteile

  • Professionelle Selektion
  • Nur 5,90€ Versandkosten!
  • Keine Versandkosten schon ab 100€!
  • Zuverlässige und zügige Zustellung mit UPS! 
  • Einkauf per Rechnung oder Kreditkarte
  • Sicher und bequem mit Paypal oder Sofortüberweisung
SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher

Immer up-to date bleiben!

*ZUR INFORMATION: Schwefelgrenzwerte für Wein in der EU bei trockenen Weinen liegen zwischen 160mg/L (Rot) und 210mg/L (Weiß) und reichen bis 400mg/L bei Süßweinen. Bei einem Gehalt unter 10mg/L entfällt der Allergenhinweis.