Domaine Complémen'terre

Complémen'terre - Loire

Marion Pescheux Manuel Landron

17 La Haute Brouardière, 44330 Le Pallet

ComplemenTerre
Marion Pescheux & Manuel Landron ©LaPipetteauxquatresvins

Tief im Westen, wo die Loire in den Atlantik mündet, liegt nahe der Stadt Nantes das Muscadet. Hier kultivieren Marion Pescheux und Manuel Landron 8ha Weingärten auf natürliche Weise. Die vorherschende Rebsorte ist die Melon de Bourgogne. Manuel ist der Sohn von Jo Landron, einem der bekanntesten Winzer der Region. Die elterliche Domaine schien den beiden aber viel zu groß; sie wollten etwas "Kleineres"; ein Weingut, bei dem sie selbst noch aktiv im Weinberg arbeiten können!

 

Jo Landron unterstütz die beiden in ihren Bestrebungen und selektierte für Sie alte Weinberge (Durschnitt 40 Jahre, teils selection massale, 7000 Reben/ ha) auf herausragenden Terroirs wie Orthogneiss, Quartz, Gres (Sandstein) und Amphibolit. Das sind die vier prinzipiellen Böden, die wir in der Region finden. Seit Anfang 2014 kümmern sich die beiden um diese Parzellen, die oft oben auf den Hügeln (50m üNN) liegen und entweder von Wald oder familiärer, sprich biologisch bewirtschafteter, Fläche umringt sind. Daher überrascht es eigentlich nicht, das schon der erste Jahrgang (wenn auch ein schwieriger) herausragend gelungen ist.

In den Weinen spürt man sofort die Vitalität der Weinberge, die hier ganz eindeutig die Stars sind. Handlese in kleine Kisten, schonendes Pressen, Spontanvergärung, lagengetreue Vinifikation und Ausbau über 5 bis 10 Monate in Holz und Edelstahl. Die Weine werden ohne Zusatzstoffe hergestellt, lediglich eine kleine Menge Schwefel (15mg/L bei der Füllung) wird zur Stabilisierung eingesetzt. Die beiden sind nicht dogmatisch, wenn es nötig erscheint, würden Sie einzelne Fässer auch filtrieren oder etwas mehr Schwefel geben. All dies allerdings mit viel bedacht! Bisher schien es glücklicherweise auch nicht nötig.

 

Die Domaine ComplemenTerre ist ein neues Mitglied in der Vins Vivants Familie - ich freue mich, immer mehr junge herausragende Weinmacher Frankreichs für Sie entdecken zu können. Überzeugen Sie sich selbst von der herausragenden Qualität ihrer Weine...


2014er NoLem

Weinart: Weißwein / vin nature

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten:  100% Melon de Bourgogne
Terroir : Gres und Orthogneiss

Speiseempfehlung: Praire farci - Venusmuscheln mit Petersilienknoblauchbutter!

17,33 € pro Liter

 

Vins Vivants Verkostungsnotizen:

"Ein Wein aus zwei Parzellen (Landes & Ratelle), ausgebaut im gebrauchten Holzfass! Die Ausnahme zur Regel, dass die Weine lagengetreu ausgebaut werden. NoLem steht für Melon - also Melon de Bourgogne - und ist ein Vin de France. Da der Milchsäureabbau nicht blockiert wurde, der Wein spontan ohne Temperaturkontrolle und mit den natürlich Hefen gären durfte, fällt er ein wenig aus dem "gewohnten" Profil (also - sauer, gewöhnlich, charakterlos) der Region und bekam daher nicht den AOC Status. I don't care, I love it!"

13,00 €

  • leider ausverkauft

2014er Muscadet Sèvre et Main "Le Breil"

Weinart: Weißwein / vin nature

Geschmacksrichtung: trocken

Rebsorten:  100% Melon de Bourgogne (70 Jahre alte Reben)
Terroir : Quartz

Speiseempfehlung: Carpaccio von der Jakobsmuschel

18,67 € pro Liter

 

Vins Vivants Verkostungsnotizen:

"Erstaunliche Komplexität und kristalline Klarheit. Ein sehr feiner und gleichzeitig balancierter Melon de Bourgogne mit Leitaromen von Rauch (Quartz) und reifen gelben Früchten (Quitte); am Gaumen geschmeidig mit puristischem Spannungsbogen. Er zeigt, wozu die Region fähig ist, und macht mich neugierig auf mehr."

14,00 €

  • leider ausverkauft